Dienstag, 25. Januar 2022
Notruf: 122

Beiträge aus 2012

26.05.2012 - Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb Kirchschlag in Ungerbach

AFLB-Ungerbach Gruppe 1Am 26. Mai 2012 nahmen wir mit 2 Gruppen (Frohsdorf 1 und Frohsdorf 2) am Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb Kirchschlag in Ungerbach teil. Nach wochenlangen Vorbereitungen war dieser der erste Bewerb 2012.

Die erfahrene Wettkampfgruppe Frohsdorf 1 konnte folgende Platzierungen erzielen:
In Bronze den 4 Platz mit einer Zeit von 39,66 sec. und 10 Fehlern beim Löschangriff und 58 sec. beim Staffellauf.
In Silber den 4 Platz mit einer Zeit von 55,84 sec. und 15 Fehlern beim Löschangriff und 57,40 sec. beim Staffellauf.

Die neu zusammengestellte Wettkampfgruppe Frohsdorf 2 erreichte bei ihrem ersten Bewerb in Bronze den 10 Platz mit einer Zeit von 55,47 sec. und 25 Fehlern beim Löschangriff und 63 sec. beim Staffellauf.

25.05.2012 – Räumungsübung im St. Cristiana

UA Räumungsübung Am Freitag wurde eine unangekündigte Räumungsübung in der Schule Sta. Christiana gemeinsam mit dem Brandschutzbeauftragten der Schule und den Feuerwehren des UA3 des Abschnittes Wiener Neustadt Süd inklusive der Feuerwehr Wiener Neustadt abgehalten.

Da dieser Gebäudekomplex vom Kindergarten über die Volks- und neue Mittelschule auch noch eine Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe inklusive Tagesinternat beherbergt, können im Ernstfall über 500 Kinder, Jugendliche, Pädagogen und Privatpersonen in Gefahr kommen.

Die Übungsannahme in diesem Jahr war ein Schwelbrand im Dachgeschoß, wobei der Fluchtweg der 5 Klassen im Dachgeschoß durch starke Rauchentwicklung nicht verwendbar war. Da der Gang im Dachgeschoß verraucht wurde, wurde bei diesen 5 Klassen jeweils ein Feuerwehrmitglied abgestellt um eine Panik zu vermeiden. Als die Alarmierung gestartet wurde, führten die Klassen wie geplant die Räumung durch und versammelten sich auf den definierten Sammelplätzten. Bei den 5 Klassen im Dachgeschoß mussten die Lehre und Schüler in den Klassenräumen bleiben, von den abgestellten Feuerwehrmitgliedern wurde auf die Gefahren und das richtige Verhalten bei verrauchten Fluchtwegen hingewiesen.

Nun hatten die Feuerwehren die Aufgabe mit Atemschutztrupps die Klassenräume zu durchsuchen und die eingeschlossenen Schüler und Lehrer aus den Gefahrenbereichen zu retten. Zusätzlich wurde mit dem Steig der Feuerwehr Wiener Neustadt ein Klassenraum über das Dachfenster evakuiert.
Die Räumungsübung wurde von den Schülern und Lehrern sehr ruhig und koordiniert durchgeführt, daher konnte bei der Nachbesprechung ein positiver Abschluss der Übung gegeben werden.

19.05.2012 – Sprengübung im Gewerbegebiet Katzelsdorf

SprengübungSprengübungDie Sprenggruppe Wr. Neustadt führte im Gewerbegebiet in Katzelsdorf eine Einsatzsprengübung durch.

Ziel der Einsatzübung war das richtige Sprengen von Holzstöcken mit bis zu 1,5 m Durchmesser, der richtige Umgang mit den Sprengmitteln, das anbringen von Sprengladungen und das richtige absichern des Gefahrenbereichs.

An der Einsatzsprengübung nahm 1 Kamerad aus der Feuerwehr Frohsdorf teil.

11.05.2012 - Parallelbewerb in Markersdorf

Am 11.05.2012 war unsere Wettkampfgruppe zu Gast in Markersdorf (Bez. St. Pölten Land) beim dortigen Parallelbewerb. Begonnen wurde um 18 Uhr bei schönem Wetter. Jede Gruppe startete im Grunddurchgang zweimal, wobei die bessere Zeit zählte. Wir erreichten beim ersten Durchgang eine Zeit von 36,8 Sekunden Fehlerfrei und im zweiten Durchgang eine Angriffszeit von 40,0 Sekunden und 10 Fehlerpunkten. Die besten 8 Gruppen qualifizierten sich für den darauffolgenden KO-Bewerb. Mit unserer 6. besten Zeit durften wir nocheinmal antreten, schieden aber mit einer Angriffszeit von 38,7 Sekunden und leider 20 Fehlerpunkten aus dem Bewerb aus. In der Gesamtwertung erreichten wir den 8. Platz.