Mittwoch, 25. April 2018
Notruf: 122

30.12.2015 - Vorsilvesterfeier

Vorsivester Spender

Auch heuer organisierte die Wettkampfgruppe der FF Frohsdorf einen Vor-Silvester Punsch im Hof der Sta. Christiana. Die zahlreichen Besucher wurden mit Glühwein, Punsch, Bier, warmen Leberkäse, Braterdäpfel und so manchen Stimmungsmacher verköstigt.

Für die zur Verfügung Stellung des Geländes gilt der Dank an das Sta. Christiana, an die Familie Doria für die Spende von Brot und Gebäck, an BR Martin Preineder für die Spende der Erdäpfel und an Bürgermeister Bernhard Karnthaler und Peter Allerbauer für die Spende des Leberkäses und an die Fam. Fingerlos für die Spende eines Teils des Glühweins.

Die Kameraden der Feuerwehr und Wettkampfgruppe Frohsdorf bedankt sich bei den zahlreichen Besuchern und wünscht allen ein erfolgreiches und gutes Jahr 2016.

VorsilvesterfeierVorsilvesterfeierVorsilvesterfeierVorsilvesterfeier

12.12.2015 - TS Übung

Am 12.12.2015 wurde unsere Feuerwehr zu einer nicht angekündigten Einsatzübung gerufen. Die Kameraden wurden kurz vor Übungsbeginn per SMS verständigt.
Um 14 Uhr trafen 8 Kameraden im Gerätehaus ein und fuhren mit dem MTFA und dem TS-Anhänger zur Leitha aus.
Dort angekommen wurde im Fluss angesaugt und eine Löschleitung aufgebaut. Am Ende dieser haben wir mit Hilfe eines Verteilers, eines Stützkrümmers und eines B-Strahlrohres einen Wasserwerfer aufgebaut und die TS eine knappe Stunde auf voller Leistung laufen gelassen. Währenddessen schulten der Kommandant Christian Woltran und der Fahrmeister Franz Swoboda die neuen Kameraden, die auf die Übung mitgekommen sind, auf alle Geräte am MTF und dem Anhänger ein und lernten den richtigen Umgang mit der Löschleitung und die Aufgaben beim Bauen einer Saugleitung. Auch für die anderen anwesenden Kameraden war es sehr lehrreich, die TS, die im Einsatz nur sehr selten gebraucht wird, im laufenden Betrieb wieder zu beüben.
Ein Dank ergeht an unseren Kommandanten, Christian Woltran, für die Durchführung der letzten Übung im heurigen Jahr.

13.11.2015 - Funkübung in Lanzenkirchen

Am 13.11.2015 wurde von der Feuerwehr Lanzenkirchen die jährliche Unterabschnitts Funkübung abgehalten.
Beübt wurde diesmal der richtige Umgang mit dem Kartenmaterial, das Absetzen von Lagemeldungen und die Kommunikation unter den Feuerwehren.
Unsere Wehr nahm mit dem MTF und einer Besatzung von 1:8 an der Übung teil.
Im Rahmen der Nachbesprechung verabschiedete sich der Abschnittskommandant BR Ing. Karl Ofenböck von den Kameraden, da er sich Anfang des kommenden Jahres nicht mehr der Wahl zum Kommandanten stellen wird. 

 

Am Foto v.l.n.r.: Christian Woltran, Christian Grundtner, Karl Ofenböck, Herbert Koger, Manfred Landl, Christian Wagenhofer, Martin Breitsching und Martin Karnthaler.

 

07.11.2015 - Jährliche Atemschutzgeräte überprüfung

Am 7. November 2015 sind OBM Johann Haller mit HFM Peter Ilias und FM Aleksandar Popov mit den Atemschutzgeräten ins Feuerwehrhaus Wiener Neustadt gefahren.

Dort wurden die Geräte auf Beschädigungen kontrolliert, Druckproben wurden gemacht und getestet ob sie noch in Ordnung sind.

Da alles in Ordnung war, konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.