Donnerstag, 21. Juni 2018
Notruf: 122

27.12.2008 - Kamerad HFM Johann Ponweiser verstorben

Kamerad HFM Johann Ponweiser ist in der Nacht vom 26. auf den 27. Dezember im Krankenhaus Wiener Neustadt verstorben.

Kamerad Johann Ponweiser trat am 02. Februar 1964 in die Freiwillige Feuerwehr Frohsdorf ein und war seit dem Jahr 2006 in der Feuerwehrreserve. Es wurden ihm die Ehrenzeichen für 25 jährige und 40 jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens verliehen.

Kamerad Johann Ponweiser wir werden dich nicht vergessen!

--- Gut Wehr! Kamerad --

22.12.2008 - Technischer Einsatz - Türöffnung

Die FF Frohsdorf wurde am 22.12.2008 um 09:37 Uhr mittels SMS Alarmierung zu einer Türöffnung in die Rosentalerstrasse gerufen.
Der Notarzt alarmierte die Feuerwehr, da der betreuungsbedürftige Hausbesitzer die Tür nicht öffnen konnte. Nach der Öffnung der Tür wurde die Person vom Roten Kreuz und Notarzt erstversorgt. Die FF Frohsdorf konnte um 10:10 Uhr wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
FF Frohsdorf RLF-A 2000 mit 5 Mann
Polizei mit 3 Mann
Rotes Kreuz mit 3 Mann

20.12.2008 - Weihnachtsfeier im Feuerwehrhaus - Kamerad Windbichler Johann feiert 50er

Um auch das heurige Jahr ein wenig besinnlich ausklingen zu lassen, veranstalteten wir wieder eine kleine interne Weihnachtsfeier in der. Über 20 Kameraden waren gekommen, um auch unseren Kameraden Windbichler Johann zu seinem 50 Geburtstag zu gratulieren und die Gelegenheit war zu nehmen um ein wenig zu plaudern und bei dem einen oder anderen Gläschen das abgelaufene Jahr noch einmal passieren zu lassen.

Wir wünschen auf diesen Weg allen Besuchern unserer Seite, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das Jahr 2009.

19.12.2008 - Kamerad Pürer Franz feiert seinen 90. Geburtstag

Kamerad EHBM Franz Pürer feiert seinen 90. Geburtstag. Das Kommando und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr gratulieren recht herzlich dazu. Franz Pürer - am 18. Dezember 1918 geboren - trat im Jahr 1938 in die Freiwillige Feuerwehr Frohsdorf ein. Er ist somit nicht nur das älteste Mitglied unserer Feuerwehr, sonder auch der am längsten dienende Kamerad. Seit Dezember 1970 ist er in der Feuerwehrreserve. Franz Pürer wurde heuer auch schon mit dem Ehrenzeichen für 70 jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens ausgezeichnet und ist auch Träger des Verdienstzeichens 3. Klasse in Bronze vom NÖ Landesfeuerwehrverband.