Samstag, 20. Oktober 2018
Notruf: 122

MULTIMEDIA

Bereits zum zweiten Mal binnen kurzer Zeit mussten die Kameraden der FF Frohsdorf zu einer PKW-Bergung auf der LH 148 (Straße von der Tankstelle Bernhadt nach Wr. Neustadt) ausrücken.
Diese Straße verleitet leider immer wieder zu unüberlegter, oft viel zu rasanter Fahrweise. Und da es auch dieses Mal wieder geregnet hatte und die Fahrbahn dadurch sehr rutschig war, wurde dies am 6. Juli einem Erlacher Lenker zum Verhängnis. Der schwer verletzte Fahrer und sein beinahe unverletzter Beifahrer waren bei Eintreffen der Feuerwehr schon mit dem Rettungswagen in Richtung Krankenhaus unterwegs, und so wurde das Fahrzeug auf Befehl der Gendarmerie auf das Gelände der Tankstelle Bernhardt geschleppt.