Samstag, 04. Februar 2023
Notruf: 122

Beiträge aus 2020

Übung mit dem Roten Kreuz

Übung mit dem Roten Kreuz

Das Rote Kreuz Wiener Neustadt veranstaltete im August eine Ausbildung zum Notfallsanitäter.

Dieser Kurs für ehrenamtliche Mitarbeiter dauert 160 Stunden und wurde geblockt in vier Wochen abgehalten.
Zum Abschluss gab es einen Übungstag, wobei wir diesen gemeinsam mit den Ausbildern vom Roten Kreuz am 28. und 31. August veranstalten durften.
Der Übungstag wurde in vier Stationen unterteilt.

Die erste Station wurde von der Betriebsfeuerwehr Landesklinikum Wiener Neustadt abgehalten. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit an einem Brandsimulator den praktischen Umgang mit Feuerlöschen zu üben.
Bei der zweiten Station mussten die Auszubildenden eine erkrankte Person am Dach des Rot-Kreuz-Gebäudes medizinisch versorgen und mit unserer Unterstützung mittels Hubsteiger nach unten transportieren.
In der dritten Station wurde das Retten einer eingeklemmten Person aus einem verunfallten PKW unter der Anleitung von Thomas Hackl vom Roten Kreuz geübt.
Zum Schluss wurde noch die Rettung eines LKW Fahrers vom Fahrersitz trainiert.

Wir bedanken uns für die Einladung vom Roten Kreuz und für die, wie immer, ausgezeichnete Zusammenarbeit!

Übung mit dem Roten Kreuz

Übung mit dem Roten Kreuz

Übung mit dem Roten Kreuz

Übung mit dem Roten Kreuz