Dienstag, 25. Januar 2022
Notruf: 122

Beiträge aus 2003

02.02.2003 - Jahresmitgliederversammlung der FF Frohsdorf

Zur diesjährigen Jahresmitglieder-versammlung konnte Kommandant OBI Woltran Christian neben Bürgermeister Franz Thurner, Vzbgm. Werner Tuchschmid, UA-Kommandant HBI Josef Kornfeld, gGR Bernhard Karnthaler, Patin Maria Swoboda, Pate Walter Dettmann und 32 Mann der FF Frohsdorf auch ein wieder neu aufgenommenes Mitglied - Kamerad Johann Windbichler - begrüßen. Nicht ganz ohne Stolz berichtete er über die geleisteten Arbeiten im vergangenen Arbeitsjahr. Neben Schulungen, Kursen, 14 Einsatzübungen und diversen Ausrückungen war die Feuerwehr Frohsdorf bei 22 technischen Einsätzen, 2 Brandeinsätzen, 4 Brandsicherheitswachen und 4 Einsätzen im Katastrophen-Hilfs-Dienst (Hochwasser im Kamptal) insgesamt 920 Stunden im Einsatz.

Auch für den Feuerwehrhausumbau waren die Kameraden bereits über 800 Stunden im unentgeltlichen Einsatz. Bürgermeister Thurner und gGR Karnthaler dankten den Feuerwehrkameraden für die geleisteten Arbeiten und wünschten immer wieder ein gesundes Einrücken nach den verschiedenen Einsätzen. Auch UA-Kdt. HBI Kornfeld dankte für die Einladung und meinte: "Ich komme immer gerne nach Frohsdorf, denn da ist immer was los!"


Kommandant Woltran Christian (ganz links) und Kommandant-Stellvertreter Swoboda Franz (ganz rechts)
befördern Koger Willi zum OberLöschMeister, Ecker Christian zum FeuerwehrMann, Haller Johann zum BrandMeister,
Oberger Alois zum FeuerwehrMann, Watzek Jürgen und Rupp Franz zum LöschMeister

25.01.2003 - Ball der Feuerwehr Frohsdorf

Ausgelassene, tolle Stimmung beim heurigen Feuerwehrball in Frohsdorf. Der Ballobmann LM Koger Willi - hier bei einem Tänzchen mit Rosi - war sichtlich zufrieden mit dem fast ausverkauften Ballsaal im Schlosshotel Franz Ecker. Die Musikgruppe "the lions" unterhielt die 230 Ballgäste bis in die frühen Morgenstunden. In der Cafe-Bar des Hotels wurden nicht nur köstliche Drinks und Cocktails serviert, sondern auch die Jugend bei heißen Rhythmen von DJ Flo in Stimmung gebracht.

Jänner 2003 - SPZ - Sollenau besucht die Feuerwehr Frohsdorf

Unter dem Motto: "Wer hilft, wenn es brennt?", erfuhren die Kinder der 1. S Klasse des SPZ (Sonder Pädagogisches Zentrum) - Sollenau von ihrer Lehrerin Wesentliches über die Feuerwehr. Von Feuerwehrautos, Atemmasken, Schläuchen, Leitern, Hydranten, ... nur zu hören, war den Kindern nicht genug. Daher machten sie sich auf den Weg, um mit ihrer Lehrerin SL Petra Kainrad die FF Frohsdorf näher kennen zu lernen. Die Kinder durften die Feuerwehr hautnah erkunden und so wurde die Exkursion zu einem echten Erlebnis.