Dienstag, 30. November 2021
Notruf: 122
  • Blutspendeaktion der FF Haderswörth

  • Branddienstübung

  • Besuches bei deutschen Feuerwehrkameraden

  • Baum über Straße

  • UA-Übung als Leistungstest für Atemschutzträger

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Besuches bei deutschen Feuerwehrkameraden

Besuches bei deutschen Feuerwehrkameraden

Anlässlich des 85. Geburtstages vom ehemaligen Museumsleiters in Lorsch, Kamerad Georg Heger wurden EOBI Karl Zehetner und EVR Hans Peter Weiss zu dessen Feier eingeladen.

Da die kameradschaftliche Verbindung seit Jahren besteht, wurde ein lange geplanter Besuch vom 21. bis 24.10.2021 vereinbart. So machten sich Karl Zehetner, seine Frau Maria und HP Weiss nach Lorsch auf. Bei einem herzlichen Empfang noch am selben Abend wurde Kam. Georg Heger gratuliert. Ein Spielmannszug der FF Lorsch spielte zum Empfang der zahlreichen Gäste auf.

In diesem Zusammenhang wurde dem Vereinsvorsitzenden der Lorscher Feuerwehr, Franz Josef Schuhmacher die Medaille in Bronze für Internationale Feuerwehrkameradschaft übergeben bzw. ausgezeichnet. Am nächsten Tag war ein Besuch des Lorscher Feuerwehrmuseums geplant. Wir waren sehr beeindruckt wieviel an alten Fahrzeugen, Uniformen, Helme und Geräte ausgestellt war. Anschließend war ein Empfang beim Lorscher Bürgermeister Christian Schönung im Nibelungensaal des alten Rathauses geplant. Dort wurden wir über die Geschichte der Stadt anhand der dortigen Wandmalerei informiert.

Im Zuge dessen erhielt EOBI Karl Zehetner und EVR HP Weiss aus den Händen des Bürgermeisters eine Anstecknadel der Stadtgemeinde Lorsch. Anschließend machten wir noch einen Rundgang durch Lorsch mit Besichtigung des Klosterareals, sowie den Besuch des Tabakmuseums. Mit dem Besuch der Stadt Darmstadt am nächsten Tag endete der Tag. Ein Gegenbesuch ev. 2022 ist vereinbart.

Am Sonntag traten wir die Heimreise an.

 Besuches bei deutschen Feuerwehrkameraden

 Besuches bei deutschen Feuerwehrkameraden

 Besuches bei deutschen Feuerwehrkameraden

 Besuches bei deutschen Feuerwehrkameraden

 Besuches bei deutschen Feuerwehrkameraden