Samstag, 20. Oktober 2018
Notruf: 122

MULTIMEDIA

Heuer führte uns der Feuerwehrausflug nach Ungarn. In Szombathely wurden wir von Herrn Dr. Istvan Bariska - einem deutschsprachigen Fremdenführer - empfangen. Und, wie könnte es anders sein, wir sind in dieser über 90.000 Einwohner großen Stadt sofort zur Feuerwehr gefahren, um zu sehen, wie unsere ungarischen Feuerwehrkameraden denn so ausgerüstet sind und wie sie den Feuerwehralltag bewältigen.
Nach einer Stadtrundfahrt und dem Mittagessen wurden wir dann von der Weinkönigin in Koszeg zu einer Weinkost in einen Weinkeller geladen. Nach der Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Kellerreihe von Cak, einer Wassermühle in Velm, eines Schlosses in Bozsok, und einigen Weinverkostungen in verschiedenen Weinkellern hat und Jimmy Reisner mit seinem Bus am Abend wieder gut nach Hause gebracht.