Montag, 20. August 2018
Notruf: 122

Bei der diesjährigen Unter-Abschnitts Funkübung war unsere Feuerwehr mit 5 Mann vertreten. Übungsannahme war, dass ein Fahrgast der ÖBB aus dem fahrenden Zug gefallen sei, und seit geraumer Zeit vermisst wird.
Bei der vorbildlich - von der Lanzenkirchner Feuerwehr - ausgearbeiteten Übung war der gesamte Unterabschnitt der Feuerwehren über Funk und Koordinatenangaben alarmiert und zu den einzelnen Einsatzorten gerufen worden.

Von der FF Frohsdorf waren bei der Übung:
Kdt. OBI Woltran Christian, HLM Swoboda Edi, VM Riegler Ferdinand, HFM Fingerlos Hannes, OFM Strobl Mark.