Samstag, 20. Oktober 2018
Notruf: 122

MULTIMEDIA

Gefahren im Gleisbereich

Am Abend des 03.03.2017 fand im Grandhotel Niederösterreichischer Hof ein Vortrag rund um die Gefahren bei Einsätzen im Gleisbereich statt.

Es nahmen mehr als 60 Kameraden der umliegenden Feuerwehren und rund 20 Mitglieder vom Roten Kreuz teil, um sich einen Vortrag rund um die Gefahren bei Einsätzen im Gleisbereich anzuhören.

Franz Haas, Sicherheitsbeauftragter der ÖBB Infra, kam von Wien nach Frohsdorf, um diesen Vortrag zu halten.

Neben den Gefahren, die von der Elektrizität ausgehen, wurde auch der richtige Umgang bei Unfällen mit Gefahrguttransportern behandelt.
Den größten Teil nahm der richtige Ablauf der Kommunikation im Einsatzfall ein, um ein größtmögliches Sicherheitsniveau für alle Einsatzkräfte zu wahren. Für uns ist sehr wichtig den Gleisbereich erst zu betreten, wenn er von den ÖBB für uns gesperrt und freigegeben ist. Nur so kann sichergestellt werden, dass sich niemand bei einem Einsatz in Gefahr begibt.

Diese Schulung war bereits ein Ausblick auf die Unterabschnitts Einsatzübung am 13.08.2017, die von EVR Hans-Peter Weiss ausgearbeitet und abgehalten werden wird. Übungsannahme wird ein Unfall auf der Strecke der Aspangbahn sein.

Im Namen aller Kameraden bedanken wir uns herzlich bei Herrn Haas für die sehr lehrreiche Fortbildung.

Gefahren im GleisbereichGefahren im GleisbereichGefahren im GleisbereichGefahren im Gleisbereich